Sprüche zum Nachdenken

//Sprüche zum Nachdenken
Sprüche zum Nachdenken 2018-09-25T14:56:25+00:00

Sprüche zum Nachdenken

Lieben, wirklich und wahrhaftig lieben,
bedeutet wissen, was dem Gegenüber weh tut.

Menschen, die eine Maske tragen, können nicht erwarten, dass ihre Tränen gesehen werden.

Denke in den schönen Stunden im Leben niemals an ihre Vergänglichkeit, dafür sind die schlechten Stunden da.

Ein einzig wahrer Freund ist derjenige,
der die Melodie aus Deinem Herzen hören kann und sie Dir prompt vorsingt, wenn Du sie mal vergessen solltest.

Oft bringt man dem Menschen, der einem am meisten und von ganzem Herzen liebt Hass entgegen, denn dieser ist der einzige, der es schafft einem wirklich weh zu tun.

Ich fühle mich immer einsam, wenn ich Hände such, jedoch nur Fäuste finde.

Dein Leben kannst Du nicht verlängern und auch nicht verbreitern,
allerdings kannst Du es sinnvoll vertiefen.

Die falschen Freunde im Leben gleichen unserem eigenen Schatten,
sie halten sich stets an uns, solange wir uns auf der Sonnenseite bewegen, verlassen uns jedoch sofort, wenn wir das dunkle Tal betreten.

Menschen, die mit dem Finger auf andere zeigen, sollten niemals vergessen, dass sie dabei stets drei Finger auf sich selbst richten.

Halte stets an Deinen Lebensträumen fest, denn sollten diese sterben, gleicht das Leben einem Vogel mit gebrochenem Flügel, der nie wieder fliegen kann.

Nur eine einzige Träne von uns kann mehr bitteres Salz enthalten als der komplette Ozean.

Du solltest Dich nicht gleich arm nennen, wenn Deine Träume nicht in Erfüllung gehen, denn wahrlich arm sind nur diejenigen die niemals träumen.

Nicht jeder Tag ist dafür bestimmt, etwas Großes zu tun,
aber ganz gewiss dafür, etwas Gutes zu vollbringen.

Wahre Liebe zu kennen ist einer der schönsten Momente auf der Welt.
Wahre Liebe zu leben bedeutet Genuss pur.
Wahre Liebe ganz und gar zu halten jedoch ist eine große Aufgabe für das Leben.

Egoismus setzt sich nicht daraus zusammen, sein Leben wunschgemäß zu leben, sondern daraus dass man anderen Menschen abverlangt, so zu leben, wie man selbst es sich wünscht.

Menschen, die niemals Zeit haben, tun wahrlich am wenigsten.

Ein sensibler Mensch leidet nicht aus irgendeinem Grund, sondern alleinig, weil nichts auf der Welt seine wahre Sehnsucht stillen kann.

Menschen leben viel zu sehr in der Vergangenheit,
haben schreckliche Angst vor der Zukunft
und vergessen dabei vollkommen den Genuss der Gegenwart.

Das menschliche Schicksal ist viel zu ernsthaft, als dass es dem Zufall überlassen werden darf.

Jede angebrochene Minute ist die Chance, das Leben zu ändern

Du kannst keinen Ozean überqueren indem du einfach nur aufs Meer schaust!

Ob man es Liebe nennen kann, wird einem erst klar wenn man mit seiner Hand durch den Regen läuft.

Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze. Ist es einmal zerstört kommt es so bald nicht wieder.

Wie sie sehen, sehen sie nichts, und warum sie nichts sehen, das sehen sie gleich.

Man mag schöne Momente auf einem Foto festhalten können, aber speichern tun wir sie in unseren Herzen

Positive Gedanken sind der Beginn
einer wunderbaren Realität

Das Leben ist so sinnlos, das es schon wieder zu wertvoll ist um es aufzugeben !

Beurteile einen Menschen nicht nach seiner Fröhlichkeit.
Ich habe auch oft gelacht um nicht weinen zu müssen.

Das Wiedersehen der Liebe, der Person des Glücks im Leben im Fernen ist die Naivität des Menschen zu glauben und hoffen.

Ein Mann der nachgibt, ist entweder weise, oder verheiratet.

Ein stiller Wunsch entfaltet sich
wächst als Gedanke innerlich
wird formuliert als Wort geäußert-laut
So ausgesprochen, ausgesungen, müht er sich
zur Umsetzung, Erfüllung, ja zur Tat
die bringt-vielleicht und hoffentlich
Veränderung

Mut ist nicht keine Angst zu haben, sondern die eigene Angst zu überwinden.

Bei gleicher Umgebung, lebt doch jeder in seiner eigenen Welt.

Das Gedachte zu wissen, ist die Kunst zu denken.

Es gibt Stimmungen und Erkenntnisse, die kann man nur in Worten ausdrücken, die es noch nicht gibt. (Gottfried Benn)

Gib deiner Hoffnung Flügel, sie wird dich tragen.

Vertrauen ist eine Oase des Herzens, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird.

Die Menschen verlieren die meiste Zeit damit, daß sie Zeit gewinnen wollen.

Man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden

Der eine sieht Bäume, Probleme dicht an dicht.
Der andere Zwischenräume & das helle Licht.

Du musst die Momente festhalten, um dich an sie zu erinnern

Auch in einer Träne kann sich die Sonne spiegeln.

Denke in den schönen Stunden im Leben niemals an ihre Vergänglichkeit, dafür sind die schlechten Stunden da.

Das Feuer verlöscht, doch es bleibt eine Glut.
Stolz, Hass und Wut bleiben ewig im Blut!

Gehirn: ein Organ, mit dem wir denken, daß wir denken.

Freunde kommen und gehen,
aber der Allerbeste bleibt für immer!

Mit jedem Tag, an dem ich älter werde steigt die Anzahl der Männer, die ich kennenlerne und die Anzahl der Frauen, die darüber reden.

Dein Große ist nicht dies oder jenes zu sein. [sondern man selbst zu sein]

Gibst du anderen Menschen dein Glück,
kommt es in dein eigenes Herz zurück.

Wichtig ist, zu wissen, dass nichts wichtig ist.

Ich wünsche dir das dich in guten Zeiten die vielen Momente des Glücks so erfüllen, dass du in schlechten Zeiten davon zehren kannst.

Lieber verrückt das Leben genießen, als normal langweilen.

Das Glück lässt sich nie erreichen, denn beim Erreichen einer Glücksstufe wird zugleich eine neue sichtbar.

Wenn du daheim nicht glücklich bist,
schließ dich nicht ein bis du vergisst,
das du daheim nicht glücklich bist,
weil das am End dein Ende ist.

Es gibt tausend Arten von Lärm, aber nur eine wirkliche Stille.

Die Menschen sehen nur das, was sie noch alles haben und bekommen könnten, schätzen aber nicht was sie haben, bis sie es verlieren.

Lächle auch in den schlechtesten Zeiten, denn du weisst nie, wer sich einmal in dieses Lächeln verliebt!

Wo kämen wir hin,
wenn alle sagten:
„Wo kämen wir hin?“
und niemand ginge,
um einmal zu schauen,
wohin man käme,
wenn man ginge.

Erfahrungen: Das sind die vernarbten Wunden unserer Dummheiten.

Wer ein Brett vor dem Kopf hat, nimmt leider selten ein Blatt vor den Mund.

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!

Die wahre Stärke eines Menschen sieht man nicht an den Muskeln, sondern wie er hinter dir steht!

Press deine Hand fest an dein Herz und gehe deinen Weg.

Das Glück ist der 2. Teil des Schicksals!

Das Drama unseres Lebens ist, dass wir im Herzen die Dinge wissen, doch mit dem Verstand handeln. Manchmal verweigern wir durch eine offene Tür zu gehen, weil uns der Weg durch eine Mauer leichter erscheint.

Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!

Viele Menschen hinterlassen Spuren
– nur wenige hinterlassen Eindrücke

Wenn du die Freiheit aufgibst, um Sicherheit zu gewinnen, wirst du am Ende beides verlieren.

Schicksal ist, wenn du etwas findest, was du nie gesucht hast und dann feststellst, dass du nie etwas anderes wolltest.

Du kannst deine Augen vor Tatsachen verschließen, aber nicht vor Erinnerungen

Nichts ist schmerzender, als sich der Isolation hingeben zu müssen, nur weil man glaubt alleine am Besten zurecht zu kommen

Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach –
und andere, die sind einfach furchtbar.

Freundinnen sind wie Schuhe:
Wenn man jung ist kann man nicht genug davon haben;
später stellt man fest, dass es immer die gleichen sind, mit denen man sich wohlfühlt.

Es gibt so viel Schönes auf der Welt, dass jede Träne aus Trauer ein Verlust ist.

Liebe ist kein langweiliger Sonntag, sondern ein buntes vielfältiges Leben mit seinen Höhen und Tiefen, ist der Pendel zwischen Himmelhochjauchzend und Zu-Tode-betrübt-sein. Liebe ist kein Sonnen im erreichten Ziel, sondern immer wieder zu erkämpfendes Glück.

Manchmal denkt man es ist stark festzuhalten.
Doch es ist das Loslassen, das was wahre Stärke zeigt.

True friends are hard to find,
harder to leave,
and impossible to forget

Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen selbst dann zu vertrauen wenn man an seiner Stelle lügen würde.

Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbour. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover.

Ich will an den Ort an dem das Meer den Himmel berührt.

Liebe ist das einzige, das uns so verletzen kann, dass wir Angst davor haben.
Aber sie ist auch das einzige, das uns unendlich glücklich machen kann!

Wenn du denkst das Unglück überflutet dich, kann das Glück nicht weit sein.

Lass der perfekten Vorstellung
für jenen besonderen Moment
den Triumph über den Ausdruck
einer verpassten Möglichkeit.

Dein Herz ist frei, hab den Mut ihm zu folgen.

Reisende soll man nicht aufhalten.

Glücklich ist, wer sich bei Sonnenuntergang auf die Sterne freut.

Wenn es dir gelingt auch nur mit einem kleinen Funken Liebe die Welt zu bereichern, dann hast du nicht für umsonst gelebt

Menschen wird es immer geben, die nicht bereit sind aus deinem Leben zu gehen. Deshalb denk nach wenn du den Schlüssel zu deinem Leben gibst bevor er ihn dir zurück schickt.

Die Grenze meiner Sprache ist die Grenze meiner Welt.

In letzter Konsequenz hat alles mit Menschen und gelebten Visionen zu tun.

Zweifle nicht
an dem
der dir sagt
er hat Angst

Aber hab‘ Angst
vor dem
der dir sagt
er kennt keine Zweifel

Nur wer Erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.

Erfahrungen muss man sich erleiden.

Zahme Vögel träumen von Freiheit… Wilde Vögel fliegen!

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz, denn es ordnet sein ganzes wirken

Du darfst nicht von vorneherein davon ausgehen verletzt zu werden. Pessimismus führt unweigerlich dazu dass man enttäuscht wird, weil man das Negative heraufbeschwört!

Das Glück lässt sich nie erreichen, denn beim Erreichen einer Glücksstufe wird zugleich eine neue sichtbar.

Es gibt niemals eine zweite Changse für den ersten Eindruck

Stärke und Schwäche sind keine Unterschiede. Denn immer zeugt es von großer Stärke, Schwäche zu zeigen und dazu zu stehen!

Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.
(Josephine Baker)

Wahre Freundschaft kommt am schönsten zur Geltung, wenn es ringsumher dunkel wird.

Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe.

Glücklich ist, wer vergisst was nicht mehr zu ändern ist.

Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk.

Weine für einen Augenblick in deinem Leben, aber nicht für einen Augenblick dein ganzes Leben lang!

LEBEN… bedeutet unterwegs zu sein und nicht möglichst schnell anzukommen

Mögen sich deine Wünsche erfüllen…außer einem, so dass du immer etwas hast, wofür du ringen, wonach du streben kannst.

Entschuldige dich nicht für Fragen,
die du hast, aber habe den Mut,
dich für manche Antworten zu entschuldigen.

Um andere glücklich zu machen lernt man leid zu ertragen, Schmerz zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen.

Freunde sind wie Straßenlaternen,
sie machen den Weg nicht kürzer,
sondern heller.

Lerne zu lieben mit der Gewissheit zu verlieren und der Hoffnung geliebt zu werden !

Es ist die Frage ob man bereit ist einen Weg zusammen zu gehen oder ob man zwei Wege geht die niemals zusammenfinden würden

Wir mögen die Welt durchreisen, um das Schöne zu finden, aber wir müssen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht.

Fremde Fehler beurteilen wir wie Staatsanwälte, die eigenen wie Verteidiger.

Weise die Schuld demjenigen zu, der sie verdient, und nicht demjenigen, der gerade im Weg steht. (Dominique Clarier)

Mut ist der Zauber der Träume Wirklichkeit machen lässt

Die Liebe zu kennen, ist der schönste Moment auf der Welt.
Die Liebe zu leben, ein Genuß.
Die Liebe zu halten, eine Aufgabe für’s Leben

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden deine Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

Die Starken sind die, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.

Immer alles ertragen zu müssen ist hart. Das sagen auch die Starken.

Die Wahrheit über die Wahrheit:
Sie tut weh, deshalb lügen wir.

Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann…

Die meiste Macht in einer Beziehung haben immer diejenigen, denen sie nicht soviel bedeutet…

Freiheit ist die Einsicht in die Notwendigkeit

Manche Menschen sind wie Glasscherben:
In ihnen spiegelt sich der Sonne glänzend Licht,
doch die scharfen Kanten sieht der Betrachter nicht.

Mut bedeutet nicht die Abwesenheit von Angst sondern die Erkenntnis, dass es etwas wichtigeres gibt als Angst.

Wenn sich eine Tür Richtung Glück schließt , öffnet sich eine andere ! Aber wir bleiben stehen und starren die geschlossene Tür so lange an, dass wir die für uns bereits geöffnete Tür nicht bemerken.

Schweigen ist oft der lauteste Schrei!

Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte Dich nur vor dem Stehen bleiben.

Manche Menschen drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Trinke nie zu viel, denn die letzte Flasche die drauf geht, könntest du selbst sein.

Nun stehn wir hier, mit der Vergangenheit im Herzen & der Zukunft in den Händen !

Je mehr Erfahrungen man im Leben sammelt,desto weniger erwartet man von den Menschen.

Lerne lieben ohne zu weinen auch wenn dein Herz sagt den oder keinen!

Lebe und denke nicht an morgen!

Leben ist, was einem begegnet, während man auf seine Träume wartet.

Die Geschichte wird freundlich mit mir umgehen, denn ich habe vor, sie zu schreiben.

Das streben nach Glück ist kein muss für jederman aber ein soll für jeden selbst

Der Neider sieht immer nur das Beet,
den Spaten sieht er nicht.

Du besitzt die Freiheit, dich so zu fühlen, wie du möchtest.
Nutze diese Freiheit und mach davon Gebrauch.
Niemand kann deine Gefühle verletzen,
wenn du es nicht zulässt.

Alle Menschen machen Fehler, aber nur wenige haben die menschliche Größe, Fehler einzugestehen.

Wer auch ein einziges Mal laut „Nein“ sagen kann, erlebt viel mehr Wertschätzung für sein oft gesagtes „Ja“.

Was nicht mehr zu ändern ist, verdient keine Aufmerksamkeit. Über alles, was noch geändert werden kann, sollte stattdessen nachgedacht werden.

Alle Planungen im Leben nützen nichts, wenn das Schicksal etwas anderes vorhat.

Um anderen verzeihen zu können, muss der Mensch stark sein. Nur Schwächlinge verzeihen nie.

Wenn auch die Liebe vergeht – schöne Erinnerungen und Bilder bleiben unvergessen.

Angst ist der schlechteste Ratgeber. Mut und Hoffnung dagegen können Flügel verleihen.
Ein Versuch, der mit einem Fehler endet, ist nicht schlimm. Wirklich schlimm ist nur, wenn noch nicht einmal der Versuch gewagt wurde.

Am schönsten ist der Mensch, der ganz er selbst sein darf.

Heute ist es nicht mehr so wichtig, wo du gestern warst. Es zählt viel mehr, wo du morgen ankommen willst.

Mit guten Karten kann jeder gut spielen und gewinnen. Echte Könner spielen auch mit einem schlechten Blatt auf Sieg.

Die Freude, die wir anderen Menschen schenken, kehrt stets auch als Freude zu uns zurück.

Der Himmel ist viel weiter als das Grübeln im stillen Kämmerlein vermuten lässt.

Zwei Menschen, die sich anlachen, überwinden jede Distanz.

Ohne ein Ziel im Leben ist es schwer, den richtigen Weg einzuschlagen.

Um mit anderen in Frieden leben zu können, muss man zunächst Frieden mit sich selbst schließen.

Wer immer Angst davor hat, einen Fehler zu machen, wird am Ende gar nichts mehr wagen. Und das ist der größte Fehler von allen.

Nicht den Kopf hängen lassen! Nur mit dem Blick nach oben lassen sich der Himmel und die Sterne richtig betrachten.

Der Sinn des Stolperns liegt darin, etwas besser auf den Weg zu achten.

Sorgen sind wie kleine gemeine Gespenster. Sie lassen sich aber leicht verscheuchen, wenn man nicht so recht an sie glauben möchte.

Eine gute Freundin findet man leicht, wenn man selbst eine gute Freundin ist.

Das Hoffen kann jeden Tag wieder neu begonnen werden.

Es macht großen Spaß, etwas zu erreichen, das alle anderen für unerreichbar hielten.

Wahre Freundschaft beginnt oft als zartes Pflänzchen, das viel Pflege und Aufmerksamkeit braucht. So wächst es robust und hält auch mal einen Sturm aus.

Ganz gleich, wie viele Bindungen und Freundschaften sich auflösen. Die Bande der Familie bleiben immer bestehen.

Wer es gerade am wenigsten zu verdienen scheint, braucht Liebe und Geborgenheit am dringendsten.

Die neue Wochenphilosophie kann selbst für Pessimisten lauten: „Alles wird gut!“

Die größte Freude wartet manchmal gerade dort, wo sie am wenigsten erwartet wird.

Weil Reibung auch immer eine angenehme Wärme erzeugt, dürfen Beziehungen zwischen Freunden gar nicht reibungslos verlaufen.

Dumme Gedanken hat jeder Mensch. Der kluge Mensch behält sie aber für sich.

Manchmal sehnen wir uns am meisten nach den Dingen, die gar nicht für uns bestimmt sind.

Der Mensch, vor dem du immer laut denken darfst, ist dein wahrer Freund.

Möchtest du wieder einmal etwas Neues sehen, so musst du auch wieder einmal neue Wege gehen.

Du spürst, du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Das ist pures Glück.

Schöne Worte sind manchmal nicht ehrlich. Ehrliche Worte sind oftmals nicht schön.

Du bist nicht auf diese Welt gekommen, um dich nach den Wünschen der anderen zu verändern.

Vernünftiges und logisches Denken bringt dich vermutlich ohne Umwege von A nach B. Deine Phantasie aber bringt dich überall hin!

Ob dick oder dünn, klein oder groß, klug oder einfältig – jeder Mensch ist auf seine besondere Weise ein einzigartiges und unersetzliches Wesen.

Die wichtigsten Dinge der Welt sind oftmals nicht mit den Augen zu sehen, sondern nur mit dem Herzen zu fühlen.

Von all den großen und kleinen Befürchtungen und Sorgen treffen die allermeisten niemals ein.

Mutig sind nicht die Menschen, die vorgeben keine Angst zu haben. Mutig sind aber die Menschen, die ihre eigene Angst zugeben und sie überwinden.

Die dümmste Entscheidung, die du jetzt treffen kannst, ist die, gar keine zu wählen.

Alles, was wir falsch machen, bereuen wir. Viel mehr aber müssen wir das bereuen, was wir gar nicht erst versucht haben.

Ereignisse haben immer nur so viel Bedeutung, wie du selbst ihnen zuschreibst.

Die Entscheidung für einen bestimmten Menschen ist oftmals auch eine Entscheidung gegen einen anderen bestimmten Menschen.

Wer mit seiner Arbeit zufrieden ist, der arbeitet gar nicht, sondern genießt seine Schaffenskraft.

Du solltest immer mit einem Ohr in die Vergangenheit lauschen, beide Augen in die Zukunft richten und den Moment herzlich anlächeln.

Wer sich für den anderen freut, ist gleich doppelt so froh.

Das Glück lässt sich nicht zwingen. Aber es liebt die hartnäckigen Menschen, die nicht aufgeben.

Wenn es Spaß macht, einem Menschen ganz und gar treu zu sein, dann muss es wohl die wahre Liebe sein.

Freu dich ruhig, wenn es regnet. Freust du dich nämlich nicht, regnet es trotzdem weiter.

Die kleinen Entscheidungen fallen im Kopf und die großen Entscheidungen trifft das Herz.

Natürlich kannst du so lange warten, bis das Unwetter vorbeigezogen ist. Du kannst dich aber auch entscheiden, im Regen zu tanzen.

Sorge im Sommer für so viele schöne Erlebnisse, dass diese dich auch noch im Winter wärmen.

Willst du ein Wunder erleben, so musst du dir zunächst einmal erlauben, daran zu glauben.

Wunden werden nicht mit der Zeit geheilt, sondern durch liebevolle Menschen.

Eines deiner Ziele sollte es sein, immer neue Ziele zu haben.

Wenn das Leben Dich mit Steinen voller Problemen bewirft, versuche nicht ihnen auszuweichen.
Fange die Steine auf, baue ein Haus und beginne es mit der Farbe der Inspiration zu streichen.

Ein Leben lang strebst Du nach Höherem und bedauerst häufig fehlendes Glück.
Bist Du gesund, satt und hast ein warmes Bett, dann schau mit Zufriedenheit auf Dein Leben zurück.

Wenn Du rennst und nicht nach links und rechts schaust, kommst Du vielleicht schneller ans Ziel.
Doch wenn Du Umwege gehst und Deine Umgebung wahrnimmst, lernst Du auch noch viel.

Wage es, eigene Wege zu gehen und entgegen der Masse selbständig zu denken.
Denn nichts ist fataler, als Menschen zu folgen, die Dich ohne eigenen Verstand leiten und lenken.

Sehnsüchtig siehst Du die bunten Schmetterlinge der Zukunft in weiter Ferne vor Dir liegen.
Du wünschst Dir, dass Sie zu Dir kommen und bei Dir landen, doch die Ungeduld lässt sie noch weiter weg fliegen.

Mit Phantasie kannst Du die Welt mit den Augen eines Kindes sehen.
Dann wirst Du Deinen Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge legen und völlig neue Wege gehen.

Mit einem Funken Freundlichkeit sollten wir ein Licht der Menschlichkeit entzünden,
statt unter den Oberflächlichen zu leiden, uns mit den Tiefgründigen verbünden.

Wenn Du laut bist, hast Du nicht unbedingt recht, denn jede Erfahrung macht Dich weiser.
Und jede neue Weisheit macht Dich leiser.

Lebe nicht, um anderen Menschen zu gefallen,
denn am Ende wirst Du fallen.
Lebe um glücklich zu sein,
dann ist Dein Leben nicht bloß ein Schein.

Du kannst nicht entscheiden, dass alle Menschen in Frieden leben.
Aber jeder kann für sich selbst entscheiden, jedem anderen Frieden zu geben.

Wenn in der Gesellschaft immer häufiger die Menschlichkeit zu fehlen scheint,
dann steh auf und suche nach Menschen mit denen Dich die Herzlichkeit eint.

Wenn auf der anderen Seite der Angst Deine Sehnsüchte liegen,
dann baue Dir Flügel aus Mut und beginne zu fliegen.

Nimm Worte von angriffslustigen Menschen, die Dich verletzen wollen, nicht zu sehr zu Herzen,
denn Du brauchst heilsamen Seelenfrieden und keine neuen Schmerzen.

Die Freundschaft der Kinder zerbricht nicht dauerhaft nach einem großen Streit,
aber warum sind Erwachsene oft selbst nach kleinen Meinungsverschiedenheiten nicht zur Versöhnung bereit?

Zeig einem anderen Menschen nicht, welche Fehler ihn ausmachen.
Zeig ihm, was er alles kann und was er ihm Herzen trägt, dann werdet Ihr viel zusammen lachen.

Um Kraft zu tanken, brauchst Du nur ein ruhiges und sonniges Plätzchen finden,
dann wirst Du den Regen und den Sturm mit Leichtigkeit überwinden.

Tiere zeigen Dankbarkeit nicht durch Worte, sondern durch Taten,
warum will das den Menschen meist nicht geraten?

Wenn eine Tür sich verschließt, starre sie nicht ewig an.
Du übersiehst sonst das offene Fenster gleich nebenan.

Frage nicht alle anderen, wenn Du eine wichtige Entscheidung treffen musst,
horche in Dich hinein und mache Dir Deine eigenen Wünsche und Sehnsüchte bewusst.

Die Natur schreit still, denn sie kann sich nicht gegen Verschmutzung wehren.
Wann beginnt der Mensch endlich, sie zu schätzen und zu ehren?

5 (100%) 1 vote